Instandhaltung

Damit ein Haus schön bleibt, gibt es immer was zu tun.
Wir tun das gemeinsam, nach Fähigkeiten und Fertigkeiten, mal alle an einem Aktionstag, mal einzelne, wo es gerade Not tut.

Die ‘Haus-TÜVs’
Die AllerWohnen hat wertvolle Häuser, die liebevoll und mit ökologisch verträglichen Baustoffen gebaut oder saniert worden sind. Daran sollen die BewohnerInnen, aber auch ihre NachfolgerInnen noch lange Freude haben. Und für manche Probleme eines Gebäudes braucht es einfach Fachleute. Deshalb bekommt jedes Haus der AllerWohnen einmal im Jahr einen „Haus-TÜV“. Dafür besucht eine Delegation von Menschen aus den anderen Projekten mit mindestens einem Bau-Experten das Haus. Mit einigen der BewohnerInnen wird das ganze Haus abgegangen und es wird nach Mängeln und wichtigen
Erhaltungs-Aufgaben geschaut. Damit soll dafür gesorgt werden, dass die Bausubstanz erhalten und die Wohnqualität für Folgegenerationen von Mitbewohner/innen gesichert bleibt.

 
Hier finden Sie ein umfangreiches Handout zur Selbstverwaltung (PDF) >> mit weiteren Details zu selbstbestimmtem Wohnen in unseren Projekten.

Kind_mit_Hammer_in_Aktion