Wohnen im Ökozentrum

Leben und Arbeiten unter einem Dach

  • Sechs Wohnungen in einem renovierten Kasernengebäude; insgesamt 350 Quadratmeter Wohnfläche; lebendiges Umfeld mit 18 Einrichtungen: Bio-Restaurant, Tagungshaus, politische Projekte, ökologisches Architekturbüro, Kindertagesstätte und andere.
  • Heim von sechs Erwachsenen und zwei Kindern
  • Ökologischer Neubaustandard zu fairen Preisen; drei Dachzimmer mit Panorama-Aussicht.
  • Selbstbestimmte Verwaltung gemeinsam mit den anderen Nutzungsgruppen des Ökologischen Zentrums; Betriebe und politische Initiativen unter einem Dach ergänzen und unterstützen sich gegenseitig; zukünftige Gewinne fließen wieder in gemeinnützige Nutzung.
  • Gemeinschaftlich genutzte Außenanlage mit Grünflächen.
  • Zehn Fußminuten zum Verdener Bahnhof und zur Innenstadt, Möglichkeit zum Car-Sharing.

„Als ich meine Diplomarbeit schrieb, habe ich in einem der Dachzimmer gewohnt – genau der richtige Ort, um zur Ruhe zu kommen und sich zu konzentrieren. Das Zimmer sitzt auf dem Ökozentrum wie ein Vogelnest. Von den großen Fenstern aus hatte ich eine weite Aussicht über das Gelände ringsherum.
Mittlerweile wohne ich in der Hofgemeinschaft Stedorf, doch ich habe immer noch ein Büro im Ökozentrum. Ich schätze den Austausch mit den zahlreichen alternativen Initiativen, die im Verdener Umland oder bundesweit aktiv sind, und deren Fäden hier zusammenlaufen.“
(Karin, 34 Jahre)